Darf ich den Hund des Nachbarn erschießen?

An diesem Nachmittag sitzt Peggy mit ihren Bonbons auf der Couch und schaut eine Quizshow. Auf jede Frage des Moderators antwortet sie falsch uns wechselt erzürnt den Kanal. Auf welchem gerade Werbung läuft und es wird wieder eine Frage gestellt die sie dann ohne Probleme beantworten kann.


Einbrüche

In der Nachbarschaft häuften sich in letzter Zeit die Einbrüche und es hat sich bereits eine Nachbarschaftswache gebildet. Selbst bei den Rhoads wurde bereits eingebrochen. Um seine Familie zu schützen beschließt Al eine Waffe zu kaufen. Aber die Rhoads halten das für falsch. Sie beschließen stattdessen sich einen Wachhund zu besorgen, der die Einbrecher fern halten soll.

Al belächelt das aber und zeigt ihnen wie sein Hund auf Einbrecher reagiert, nämlich in dem er faul liegen bleibt.

Einige Tage später dreht Al fast durch wegen des ständigen Gebelles des Wachhundes der Rhoads.

Peggy hat sie versteckt und will Al nicht sagen wo

Die Kugeln seiner Pistole liegen derweilen still an einem unbekannten Ort. Denn Peggy hat sie versteckt und will Al nicht sagen wo. Sie befürchtet ansonsten würde jemand damit herum spielen.

Als die Rhoads vorbei kommen um sich etwas Hundefutter zu leihen tragen sie Schutzkleidung um sich vor den Bissen ihres Hundes zu schützen.

Marcy entschuldigt sich für das Gebelle und erklärt „Ich weiß manchmal ist Bella laut, und stressig und die ganze Nachbarschaft hasst sein Gekläffe. Aber er ist wirklich ein guter Beschützer“. Da sprang Bud auf und sagt „Stark Mom, das gleiche sagst du über Dad“.

In der Nacht schreckt Al aus seinem Schlaf auf. Er hat irgendetwas gehört und denkt nun es sein ein Einbrecher. Aufgeregt versucht er seine schnarchende Frau zu wecken. Sie kommt langsam zu sich und schimpft sogleich los „Ich kann überhaupt nichts hören wenn du so laut schnarchst“.

Ein Geräusch

Und wieder ertönt ein Geräusch als würde eine Scheibe zu Bruch gehen. Beide springen sofort auf und Al verlangt nach seiner Waffe. Peggy möchte aber das Al die Polizei ruft, doch als er das Telefon an sein Ohr nimmt kriegt er mit das Kelly telefoniert. Er legt wieder auf, sucht seine Waffe und fordert Peggy auf ihn nun endlich zu sagen wo sie die Kugeln versteckt hat. „Sie sind in den Fingerlöchern deiner Bowlingkugel“ sagte sie. Knurrend schüttelt Al seine Faust und danach schüttelt er die Kugeln aus seiner Bowlingkugel. Nachdem er genügend beisammen hat, lädt er seinen Revolver und geht vorsichtig ins Wohnzimmer. Dort angekommen hört er wieder Geräusche, die aus dem Hinterhof zu kommen scheinen.

Ich hab nur Steve und Marcys Hund erschossen

In gebückter Haltung schleicht er hinaus. In der Dunkelheit glaubt er den Einbrecher zu sehen. Laut ruft er „So du Wichser, ich sehe dich. Bleib stehen oder ich schieße“. Dann ertönt ein Schuss. Erschrecken rennt Peggy zu ihrem Mann um nachzusehen was passiert ist. Da kommt Al ihr erschüttert entgegen und antwortet auf die Frage von ihr was passiert ist „Ich hab nur Steve und Marcys Hund erschossen“.
lustige Bilder Unfall Bungee Jumping

Nach einer Weile kommt Steve und Marcy vorbei. Sie haben einen Schuss gehört und dachten dabei gleich an Al seine Waffe. Die Bundy´s wollen jedoch versuchen den Vorfall zu vertuschen. Peggy sagt „Also wenn ein Schuss gefallen währe hätte euer Hund gebellt“. Innerlich schreiend schaut Al darauf Peggy erbost an. Doch dann rückt er mit der Sprache raus. „Ich habe euren Hund erschossen“ sagt er kurz und knapp. Steve rennt sofort in den Garten um nach zu sehen und als er wieder kommt sagt er vorwurfsvoll zu Al „Du hast meinen Hund erschossen als er gerade sein Wasser abgeschlagen hat ?!“ Sofort verlangt Marcy den Revolver und erzürnt verlassen beide das Haus der Bundy´s.

Tötungsvermögens

Das die Rhoads sauer auf sie sind und das ein erschossener Hund in ihrem Garten liegt kümmert Peggy und Al wenig. Voller Wollust ist Peggy auf Grund des Tötungsvermögens ihres Mannes und sie verschwinden gemeinsam in ihr Schlafzimmer.

Am nächsten Morgen entsorgt Al den Kadaver in dem er ihm den Müllmann gibt. Und als der Kadaver auf dem Weg zur Müllkippe war, kommt Steve in das Haus der Bundy´s um den toten Hund abzuholen. Steve möchte ihn würdig Beerdigen.

Damit Al nicht zugeben muss das der Hund auf der städtischen Deponie liegt schlägt er vor die Beerdigung zu organisieren und damit auch die Pflicht sich um den leblosen Körper zu kümmern.

Tag der Beerdigung

Am Tage der Beerdigung schleppten Peggy und Al dann eine schwere Kiste, welche als Sarg dient in ein Erdloch im Garten der Rhoads. Al ist ganz begeistert das Peggy die Kiste so befüllt hat das man denken könnte das wirklich ein Hund darin liegt. Peggy verrät ihr Geheimnis und erzählt Al das seine Bowligkugel darin steckt. Sofort bricht Al in tränen aus, sodass alle Anwesenden denken er weint wegen des toten Hundes.

Mehr lustiges

Stara Cervisia – Die Krönung der billig Biere

Geburtstag - Lustig auf das Altern anstoßen

Der Geburtstag der Bundeskanzlerin Angela Merkel

Witzige Bilder Angeln

Zu enge Leggings

Das Internet – Suchoption zu allen Antworten

Lustige Bilder zum lachen 2

Lustige Büro Bilder - Spassbilder

Einkaufen gehen – Wenn der Hunger einen in die Kaufhalle jagt

Das lustige Katzen leben, es nervt mich