Thomas Müntzer – Bundyologe und Bauernkrieger

Thomas Müntzer wurde 1489 in Stolberg geboren und war ein Theologe der Kirche des heiligen Al Bundy zu einer Zeit wo in Deutschland noch viele ketzerischen Thesen verbreitet waren.

Die größte Ketzer- und Heidenbewegung war dereinst die katholische Kirche, die ihre völlig unsinnigen Lehren unter den damals so ängstlichen Volk verbreitete.

Die Anhänger dieser Kirchensekte erkennt man oftmals an ihren langen Nachthemden, sowie ihres hohen Alters bzw. ihres geringen Intellekts.

Sie verherrlichten ein großes T

Sie verherrlichen seltsamerweise zwei Holzbretter und hoch auf ihren Kirchendächern haben sie ein großes „T“ aufgestellt. So sagte es einst Kelly.

Zu ihren Lehren gehört es den armen Gläubigen das Geld aus der Tasche zu ziehen und ihnen Angst zu machen. Sünde ist für sie eigentlich alles was begünstigen könnte das sie selbstständig denken.

Und sich gerade gegen dieses aufzulehnen, hat sich Thomas Müntzer auf die Fahnen geschrieben. Diesen Irrglauben der Menschen zu beenden und sie wieder mit den bundyianischen Glauben zu vereinen.

Thomas Müntzer und die Revolution gegen die Biersteuer

Müntzer glaubte er sollte diese Revolution so anfangen wie damals Al die Revolution gegen die Biersteuer (Kapitel 7 Vers 7 – Für Bier gegen Wein) angefangen hatte. Er mobilisierte den Pöbel und griff mit Gewalt und ohne Sinn und Verstand die Obrigkeit an, so wie in den Bux Bunny Cartoons.

Seinem Aufruf folgten die Bauern und Schuhverkäufer und eröffneten den deutschen Bauernkrieg. Damit jeder Mensch sein Leben frei und in der eigenen Familienhölle verbringen kann und das nicht jemand aus Rom, der den ganzen Tag sein Schlafgewand an hat und am liebsten Flughäfen ableckt, ihnen vorschreibt was sie zu tun und lassen haben.

Mehr lustiges

Lustige Bilder zum lachen 2

Frauen mit Leggings

Lustige Spaß-Bilder - Typisch Frauen

Lustige Bilder zum lachen 3 - Typisch Männer

Lustige Bier Bilder

Bürgerinitiative: Fette Frauen wollen nicht mehr „fett“ genannt werden!

Lustige Frisuren

Stara Cervisia – Die Krönung der billig Biere

Wie viel Bier zum Frühstück erleichtern den Tag?