Posts

Es werden Posts vom Februar, 2013 angezeigt.

Der Bart – Symbol, Kultur und Mode der Männerbärte


Roter Bart Style lustige  Männerbärte


Jeder junge Mann durch dessen Adern von Tag zu Tag mehr Testosteron fließt stellt sich irgendwann vor den Spiegel und fragt sich Bart oder nicht Bart – das ist hier die Frage. Seid beginn der Menschheit, also seitdem die ersten Ausserirdischen das erste Menschenpaar auf dieser Erdscheibe ausgesetzt haben, tragen die Männer Bärte. Daran hat sich weder was geändert als Moses aus Aqypten auszog, Sokrates in Laken gehüllt die Grundsteine der Philosphie legte und die Wikinger in Drachenbooten ihre Nachbarn besuchten. Immer zierte ein voller Bart die Gesichter der Männer.
Bart lustige Bilder

Kleine lustige Geschichte über Männerbärte


Während viele Völker des Altertums ihre Bärte wachsen ließen, begannen die Stämme der Kelten, Germanen und Slawen ihre Gesichtsbehaarung zu stutzen. Jeder Stamm dieser sogenannten heidnischen Völker hatte eine eigene Art ihre Männerbärte zu stutzen, zu flechten und zu färben. Einen bestimmt geformten Bart zu tragen wurde so zur Kultur. Konnte aber auch für religiöse Kulte und zum erschrecken des Feindes auf dem Schlachtfeld genutzt werden. Männerbärte wurden so von Jahrhundert zu Jahrhundert zu Symbolen des Männertum. Die Gesichtsbehaarung des Mannes dadurch zum Sinnbild für Weisheit oder Kraft, Geschicklichkeit oder Ausdauer. Das abrasieren dieses wurde damals sogar als Akt der Bestrafung bei den alten Griechen durchgeführt.
Lustiger Männerbart Mönchskranz

Wann begannen sich die Männer zu rasieren?

Das rasieren verbreitete sich später bei den Höherentwickelten Kulturen um sich von den heidnischen Bartkult abzuheben. So wurde das rasieren zur Pflicht für die Römer und andere Mittelmeervölker. Im laufe der Geschichte wurde es mal schick ein glatt rasiertes Gesicht zu haben und dann wieder einen kräftigen Bart sein eigen zu nennen. In der Spätantike wurde sich rasiert und im Mittelalter trugen die Könige und Ritter wieder Bärte. Diese waren aber gestutzt damit sie beim Kampf nicht stören. Napoleon, und Friedrich der II (der alte Fritz) waren wieder rasiert, während 50 Jahre später Wilhelm der II, und Zar Nikolaus einen Oberlippenbart trugen. Und so erstreckt sich der Bartkult bis heute.

Wie rasierte man sich in der Antike und im Mittelalter

Da der erste Rasierer so wie wir ihn kennen erst 1901 erfunden wurde, stellt sich natürlich die Frage wie haben sich die Männer davor rasiert? Also vor dem aufkommen des traditionellen Rasierers mit den schön scharfen Rasierklingen benutzten die Männer Rasiermesser. Wie man sie aus Filmen kennt. Diese Rasiermesser waren zwar schön scharf, solange sie gut geschliffen wurden, doch auch sehr gefährlich. Sich so mal schnell früh morgens im Halbschlaf zu rasieren konnte schnell das Leben kosten, wenn der Schnitt an der Halsschlagader zu tief wurde. Rasiermesser sind also nur was für ausgeschlafen (!) Typen. Trotzdem kommt das Rasiermesser wieder in Mode. Viele Männer wollen sich wenigsten ab und an so rasieren wie die richtigen Männer in den Kinofilmen.
Mann beim rasieren lustig witzige Bilder
Vor dem aufkommen des Rasiermessers ging es noch grober bei der Rasur vor sich. Mit scharf geschliffenen Steinen, Muscheln und Tierzähnen ging man in der Antike an die Barthaare. Es wurde gezupft, gerissen und geschnitten, was natürlich kein schönen Gefühl auf der Haut hinterließ. Die ältesten Rasierer die man gefunden hat, stammen aus dem 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung und war aus Stein. Die damaligen Menschen nahmen scharf geschliffene Stein weil diese härter waren als die zu der Zeit verfügbaren Metalle wie Kupfer und Bronze. Als die Römer begannen sich zu rasieren nutzten sie ebenfalls einen Stein, nämlich Bimsstein. Die Ägypter dagegen setzten auf Rasierer aus Gold und anderen Metallen (Naja wenn man sichs leisten kann). Doch ich nehme mal an das die meisten Ägypter sich ihre Bärte mit geschliffenen Steinen und Tierknochen abrasierten.
Bart rasieren animiert Gifs lustig

Übersicht verschiedener Bärte

Heute ist der Bart ein Ausdruck von Individualität. Er dient sozusagen der Mode und dem Styling und nicht wie früher zur Kultur bzw. Gegenkultur wie in der Zeit der Hippies, geschweige den zur Religion. Salafisten und orthodoxe Juden rasieren sich daher nicht. Genauso wie die Amische nach der Hochzeit ihre Bärte in der auffälligen Form, der sogenannten Schifferkrause, wachsen lassen. Ansonsten bleibt die Rasur jedem selbst überlassen. Ob man nun aussehen möchte wie ein alter Wikinger, ein Musketier oder Koteletten hat wie der junge Charles Darwin. Alles ist heute erlaubt. Naja abgesehen von dem komischen Führerbärtchen oder wie wie er in der Serie „Ein Käfig voller Helden“ immer hieß, die „Popel-bremse“. Nur die Frauen versuchen immer wieder den Männer den Bart auszureden. Sie begründen das mit Argumenten wie „der kratzt beim Küssen“ (als ob weniger Küssen nicht ein Vorteil für einen Ehemann ist), oder „der macht die älter“. Der Hauptgrund warum Frauen uns zur Rasur zwingen besteht doch darin, das sie immer versuchen uns die Männlichkeit zu nehmen! Darum sollen wir auch nicht im stehen pinkeln oder immer schön die Hose hochziehen damit der Po nicht raus guckt.
Bartformen Übersicht mit Prominenten Gesichtern

Bart wachsen lassen

Leider wächst so ein Bart nicht so schnell wie man es sich wünscht. Am liebsten möchte man doch seinen Vollendeten Bart innerhalb weniger Tage fertig gewachsen haben. Aber leider geht das nicht immer. Die Barthaare wachsen ca. 0,4mm am Tag. Bei dem einen mehr bei dem anderen weniger. Der eine muss sich früh und abends rasieren damit sein Gesicht glatt bleibt und beim anderen reicht es einmal die Woche zum rasieren zu greifen. Wie schnell so ein Bart wächst liegt am eigenen Testosteronspiegel, sowie den vererbten Genen. Anhand der Gesichtsbehaarung des Vaters (Bartfülle, Wachstumsgeschwindigkeit) kann man ungefähr ablesen welche Qualität der eigene Bart haben wird. Solche Mythen wie das man das Wachstum bzw. die dicke der Barthaare durch die Rasur stimulieren kann, sind falsch. Durch rasieren kann man nicht das Bartwachstum beschleunigen und die Verdickung der Barthaare geschieht durchs Älter werden. Wie schon gesagt kann man nur durch Veränderung seiner Gene und Erhöhung seines Testosteronspiegels das Bartwachstum erhöhen. Doch dazu müsste man schon mit einem Koffer Bodybuilding-Testosteronproduktion nach Tschernobyl in den Urlaub fahren. 
Männerbart wachsen lassen animiert gifs lustig
Da die Barthaare nicht überall gleich schnell wachsen und bei manchen Männer auch nicht ein perfekter Vollbart möglich ist, muss man vorausschauend nach seinem eigenen Bart-style suchen. Manchen Männer wächst eine perfekte O-Form um den Mund (Klobrillen-Bart) und bei manchen bleiben die Übergänge zwischen Schnurrbart und Kinnbart frei. Einige beschweren sich das der Bart links schneller wächst als rechts usw.. Gegen all diese Probleme kann man nichts machen, sondern muss versuchen damit zu leben.

Bartpflege

Die wichtigste Bartpflege besteht wohl im stutzen der Barthaare. Es sei den man lässt sich einen Rauschebart wie der Weihnachtsmann wachsen. Durch das stützen trimmt man alle Barthaare in die selbe Länge, wodurch der Bart am Ende voller wirkt. Stutzt man den Bart nicht regelmäßig so wachsen einige Barthaar schneller als die anderen und es kommt zu einem ausgefransten Ergebnis, ähnlich eines Chinesischen Bartes durch den man an vielen Stellen hindurch sehen kann.
hässlicher alter Mann mit langem Bart lustig
Wer einen Bart besitzt weiß und fühlt das er immer da ist. Je länger der Bart desto mehr erlebt man ihn. So weiß man das man einen Schnurrbart hat, jedes mal wenn man etwas trinkt und sich Reste darin verfangen. Auch jeder Vollbart oder Kinnbart träger weiß das er sich nach dem Essen erst einmal die Essensreste aus dem Bart kämmen darf. Daher muss der Bart oft mit Wasser gewaschen werden, es sei den man möchte beim nächsten Spaziergang von Taube und Möwen verfolgt und angegriffen werden. Ohne regelmäßige Bartpflege könnten sich die Tiere den Waldes und der Kanalisation schnell darin einnisten.
Männer mit Bart lustig - Das ist... Sparda Bank

Lustige Bilder Damenbart

Auch der Damenbart muss bei der Gesichtsbehaarung aufgezählt werden. Dieses Grauen aller in den Spiegel schauenden Frauen, aber auch jeden Mannes der damit sein Bett teilen muss ist, lässt die Kosmetikindustrie frohlocken. Den dank des Damenbartes können sie ihre Rasierer und Enthaarungscremes auch den restlichen 50% der Erdbevölkerung andrehen. 
Damenbart hässliche Frau lustige Bilder
Aber mal im ernst, mit dem Damenbart hat die Natur den Frauen mal wirklich eine Strafe auferlegt. Die Götter finden es wohl lustige das ansonsten zarte Gesicht einer Frau mit dicken Barthaaren zu verzieren. Auf das sich kein Mann mehr nach ihnen umdreht, also jedenfalls ohne zu lachen. 
 
Damenbart hässliche Menschen lustige Fotos

Der Damenbart muss wohl zu eine Strafe aus dem vorherigen Leben sein, oder so? 
hässliche Frau zusammengewachsen Augenbrauen lustige Gesichtsbehaarung
 Bei sovielen Bilder von Damenbärten und behaarten Frauen steht einem doch glatt die Freude ins Gesicht. Ganz genauso wie Kermit dem Frosch hier...
animerte gifs Freude Kermit der Frosch
Wer mehr zum Thema Männerbart wissen möchte, dem kann ich das Bart-Forum empfehlen. Hier findet man Hilfen und Tipps zu allen Bart Fragen.

Hier der Link:
http://www.bartfrisuren.de/bartfrisuren_forum/

Die Wohnung selbst Malern

Wohnung selbst Malern - lustige Arbeitsbilder Maler


Nach einigen Jahren in der man in seiner Wohnung verbringt – kocht, kotze und herumsaut – sagt sich das Auge, o.k hier muss mal wieder gemalert werden. Die Spuren die so an den Wänden der Wohnung hinterlässt werden immer mehr. Selbst stört es einen vielleicht nicht (Naja man ist halt ein Ferkel), aber umso kritischer sind die Blicke der Gäste die man einlädt. Wie die junge Frau die man angesprochen und überzeugt hat einen zu besuchen. Sobald diese Techtelmächtelhoffnung die über Jahre drangehusteten und genießten, grün-gelben Flecken an der Wand sieht, oder die unzähligen Blutflecken erschlagener Mückenweibchen. Dreht sich jedes noch so leichte Mädchen an der Türschwelle um und es wird klar das man nach einer kalten Dusche wieder auf Handbetrieb umstellen muss. Schade auch um den neuen Akku den man für seine Kamera gekauft hat, die versteckt im Schlafzimmer, mit blinkenden roten Licht, steht.
Wohnung malern - lustiges Schneckenhaus

Wohnung streichen Gründe, Tipp und das lustige Ergebnis


Was auch immer die Gründe dafür sind das man seine Wohnung streichen möchte. Alle paar Jahre hat man diesen Ärger.. Man könnte zwar ein Malerbetrieb bestellen, die die Wohnung streicht. Doch ein Blick auf die Preise und jeder Männerverstand sagt sich – das kann ich doch selber machen (Do it yourself).
Malerbetrieb beim streichen - lustige Bilder Arbeit

Der Amateur Heimwerker und die enttäuschte Familie

Das enttäuschte stöhnen der Frau der und der Kinder kennt wohl jedes Trommelfell eines Amateur Heimwerkers, wenn er sagt „das kann ich doch selber, billiger und schneller hinbekommen“. Nichtdestotrotz beschließt man immer wieder – die Wohnung muss neu gestrichen werden. Schnell setzt man sich ins Auto oder auf das Fahrrad, denn als treuer orthodoxer Bundyianist trinkt man sein Bier-Knoppers schon um halb 10 in Deutschland. Was so schön ist wie nach getaner Arbeit zu saufen, ist während der Arbeit zu saufen. Und da beides gut ist kann es folglich (a priori) nicht verkehrt sein, vor der Arbeit zu saufen. Aber ich schweife ab. Wo waren wir doch gleich – ahja beim Bier – äh nein beim Wohnung Malern.
Hobby Heimwerker bei der Arbeit - lustige Bilder Malern

Die Wahl der Farben – männlich oder weiblich

Wer seine Wände wieder in kräftigen Farben oder dem männlichen sterilen Weiß sehen möchte, braucht die richtige Malerausrüstung. Doch nach einem Blick in den Keller wird klar das die Pinsel und Farbrollen von der letzten Malerarbeiten nicht mehr zu gebrauchen sind. Das damalige „Ich“ hätte sich wohl doch die Zeit nehmen sollen die Farbe aus den Borsten der Pinsel zu waschen. Sowas passiert doch immer wieder! Das „Ich“ aus der Vergangenheit beschließt immer wieder die Arbeit auf das Zukunfts- „Ich“ zu schieben. Und das Gegenwartes „Ich“ hat dann die Probleme und den Mehraufwand.
Malerarbeiten - lustige Comic Bilder

Malerbedarf im Baumarkt

Also setzt man sich Schlussendlich doch ins Auto oder auf´s Fahrrad und fährt zum Baumarkt. Kauft dort Ersatz für seine verrottenden Pinsel und Rollen, Klebeband und natürlich Literweise Farbe. Wenn ein Mann die Farbe aussucht nimmt er meistens Schnee-weiß, Kaffee-braun oder Bier-bege. Da sonst keiner solche trostlosen Farben kauft gibt es sie meistens zum reduzierten Preis. Sucht eine Frau jedoch die Farben aus so kommt da Umbra, Cyanblau, Chiffongelb und leuchtendes Rosa in den Einkaufswagen. Natürlich gibt es diese Designerfarben nur in kleinen 2,5Liter Töpfen. Weshalb am Ende 6 dieser Farbtöpfe zur Kasse geschoben werden müssen und das für jedes einzelne Zimmer welches man streichen möchte.
Baumarkt farben im Auto ausgelaufen witzige Bilder

Wie viel Farbe benötigt man beim Malern?

Jedes mal aufs neue, wenn man seine Wohnung streichen möchte, ist die Frage wie viel Farbe man den zum Malern braucht. Wenn man nur ein Zimmer zu streichen hat ist es nicht so schwer es mit dem Gefühl und schiefem Augenmaß zu bestimmen. Meistens reicht doch ein großer Eimer Farbe aus. Doch will man wissen wie viel Farbe man benötigt um die ganze Wohnung zu streichen wird’s kniffelig. Da muss man schon zum Taschenrechner greifen und die m² Zahl der zu bemalenden Wandfläche ausrechnen. Als Faustformel gilt pro 60m² Wand benötigt man 10 Liter Farbe. Aber das nur wenn man dünn aufträgt und nahezu klecker frei arbeitet.
Mann Wohnung selber malern - lustige Arbeitsbilder
Ist man bewaffnet mit Malerrolle und Farbeimer kann man ans Werk gehen. Endlich mal die vom Zigarettenqualm vergilbte Wand überstreichen, die Popelsammlung im Kinderzimmer überdecken, die verfetteten Küchenwände wieder erstrahlen lassen und die stelle wo man immer seinen Kopf dagegen haut ausbessern.

Was man beim streichen beachten muss

Immer wieder wird gesagt was man beim streichen beachten muss. So sollte man großzügig alles mit Malerklebeband abkleben und alle stellen mit Folie, Zeitung reicht natürlich auch, abdecken. Damit die Farbe dann später gut trocknen kann sollte für eine ausreichende Lüftung gesorgt werden. Da man aber ein Mann ist und ein Hobbyheimwerker dazu (also schon fast ein Malermeister) kann man sich das abkleben mit Klebeband und das abdecken des Bodens sparen. Solche Hinweise sind doch eh nur für Leute die nicht wissen was sie tun gedacht. 
Lustige Bilder von alten Menschen am Computer
Das Zimmer in dem gemalert wird muss auch nicht gelüftet werden, den schließlich ist es kalt draussen oder die Omis und Opis aus der Nachbarschaft gucken rein. Dann passiert es vielleicht noch das sie einem ungefragt Tipps geben. Als ob der moderne Mensch von heute noch Tipps von alten Menschen braucht! Was interessiert es mich wie man vor 65 Jahren bei Bombenhagel gemaltert hat. Die moderne Welt ist doch so Entwicklungsreich und schnell geworden das sogar Eltern und Kinder nicht mehr die selbe Sprache sprechen, geschweige den das selbe Wissen haben.
lustige Erinnerungen - moderne Welt Kasetten und Bleistift

Wie geht man beim Malern vor?

Was man unbedingt an einem Zimmer als erstes streichen sollte ist die Decke. Danach nimmt man einen Pinsel und bedeckt die Kanten der Wände mit Farbe. Als letztes sind dann nur noch die großen Wandflächen mit einer Malerrolle zu streichen. Doch da es meistens mit einer Schicht Farbe nicht getan ist muss man mehrmals drüber gehen. Je billiger die Farbe umso öfter muss man drüber streichen.
Farben streichen Auto lustige Bilder

Das Ergebnis der Maleraktion

Nach ca. 4 Stunden sollte ein Zimmer fertig gestrichen sein, natürlich nur wenn man wirklich nichts abgeklebt und abgedeckt hat. Wenn ein Mann alleine malert dürfte die Zeit so stimmen. Wenn jedoch die Ehefrau mithilft verdoppelt sich die benötigte Zeit und natürlich auch der Bierkonsum. Dafür ist das Endergebnis der Maleraktion mit einer Frau an der Seite viel beeindruckender. Denn sind wir doch ehrlich, die Frauen haben ein viel besseres Auge für Farben als Männer. Dafür haben Männer jedoch einen besseren Orientierungssinn und treten daher statistisch gesehen halb sooft in den Farbeimer als die Ehefrauen.
Familie in Zimmer lustig Optische Täuschung

Malern Kampf lustige animierte Gifs